Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Querfurter Fichten - bald Laubwald

Stadt Querfurt, den 16.04.2018

Die Querfurter Fichten, eigentlich ein Waldbestand aus Schwarzkiefern und Waldkiefern, wurden im Sommer 2017 nach Jahrzehnten erstmals gepflegt. Der heutige Baumbestand ist vor über 130 Jahren von Menschenhand gepflanzt worden, wie übrigens mehr als 95 % unserer heimischen Wälder. Die Pflege bzw. die Durchforstung solcher Waldbestände ist unter anderem wichtig, um die Stabilität und Vitalität der verbleibenden Bäume zu stärken. Zusätzlich wird durch diese Maßnahme mehr Licht an den Unterstand gereicht, was die bereits vorhandene Naturverjüngung aus einer Vielzahl an Laubgehölzen begünstigt. Der Befall mit dem Erreger des Kieferntriebsterbens (Sphaeropsis sapinea, Syn.: Diplodia pinea) hat die Entscheidung zu einer Pflegemaßnahme zusätzlich bestärkt. Zwar kann der Befall vom pilzlichen Erreger nicht komplett eingedämmt werden, aber die bereits abgestorbenen Bäume konnten so noch einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden. Sie erreichen die Anwohner der Stadt Querfurt wieder in Form von Balken, Dachlatten, Paletten und Papier jeder Art. Weiterhin ist davon auszugehen, dass die Pflegemaßnahme den verbleibenden Bestand so stabilisiert, dass seine Anfälligkeit auf pilzliche Erreger deutlich gesenkt wird. Im Rahmen der Pflegemaßnahme wurde der gesamte Waldbereich einer Feinerschließung unterzogen. Im Abstand von 20 m sind so genannte Rückgassen angelegt worden, welche ausschließlich zur Befahrung mit Forstmaschinen gedacht sind. Diese Rückgassen sind ein sinnvolles Instrument um den Waldboden zu schützen und nicht flächig zu verdichten. Leider kommt es bei den aktuellen klimatischen Bedingungen immer wieder vor, dass aufgrund enormer Niederschläge und ausbleibenden Frost, die Wege stark beschädigt werden. Die Stadtverwaltung und die zuständigen Forstunternehmen möchten an dieser Stelle bei allen Anwohnern und Besuchern um Verständnis bitten. Sie sichern nach Abschluss der Holzabfuhr eine fachgerechte Wegeinstandsetzung zu. Für alle Fragen zu diesem Thema stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

Dipl.- Forsting. Christian Schiffner

kontakt@dein-foerster.de

Tel. : 034652-673599

 
Veranstaltungen
 
Fotos