Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Neuer Brunnenherr gekürt

Der heimliche Querfurter Feiertag ist der Knoblauchmittwoch. Dieser steht ganz im Zeichen der Thaldorfer Pfingstburschen und ihrer Brunnenherren. Am Knoblauchmittwoch, dem Mittwoch nach Pfingsten, wird in Querfurt und Thaldorf das Brunnenfest gefeiert, welches sich bis in das 19. Jahrhundert zurück verfolgen lässt. Traditionell wird zu diesem Anlass ein Brunnenherr gekürt, welcher sich ursprünglich um die Pflege des Braunsbrunnens und die damit verbundene notwendige Reinigung der Quelle zu kümmern hatte. Heute besitzt dieses Ehrenamt eine repräsentative Funktion. Der Brunnenherr soll die Tradition des Brunnenfestes unterstützen und nach außen vertreten, sowie innerhalb seiner einjährigen Amtszeit einen sozialen Zweck verfolgen.

Am 23. Mai wurde Jörg Kamprad, Vorsitzender der Agrargenossenschaft Querfurt e.G., zum neuen Brunnenherren gekürt. Er übernahm das Amt vom Thomas Pfrieme.

Jörg Kamprad bedankte sich für die Kürung und versprach, sich für ein besseres Verständnis zwischen Bürgern und Landwirten einzusetzen. Er will vor allem die Kinder und Jugendlichen der Region wieder mehr für das Thema begeistern.

 

sags uns einfach

Fotos
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Stadtbad

Stadtbad

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus