Querfurter Vereine profitieren vom PS-Lotteriesparen

Herzlichen Glückwunsch an die Querfurter Vereine und Institutionen, die von den Zuwendungen aus den örtlichen Zweckerträgen des PS-Lotteriesparens der Saalesparkasse profitieren können.

 

Über eine zusätzliche Finanzierung können sich freuen:

 

  • Gymnasium Querfurt - 1.500 € für die Anschaffung und Installation einer Schülküche
     
  • Jugendfeuerwehr Gatterstädt - 750 € für Schutzkleidung
     
  • Kinderland Forst Hermannseck gGmbH - 750 € für Spiel- und Bildungsmaterialien
     
  • Kita "Sonnenkäfer" - 700 € für die Neuanschaffung von Fahrzeugen für Hortkinder
     
  • Verein für Heimat- und Traditionspflege Spielberg e.V. - 6.000 € für Spielgeräte auf dem Spielplatz
     
  • VfL Querfurt e.V. - 7.500 € für die Anschaffung eines Rasentraktors

 

Pressemitteilung der Saalesparkasse vom 29.04.2021:

 

94 Vereine und gemeinnützige Institutionen aus Halle (Saale) und dem Saalekreis kommen in den Genuss von Zuwendungen in Höhe von insgesamt 142.500 Euro aus dem örtlichen Zweckertrag des PS-Lotteriesparens.


Jeweils im Frühjahr und im Herbst vergibt die Saalesparkasse die aus dem PS-Lotteriesparen stammenden Zweckerträge. Die lange Liste der Begünstigten reicht bei der aktuellen Ausschüttung von Vereinen mit sozialem Engagement, wie zum Beispiel dem Verein Der PARITÄTISCHE Sachsen-Anhalt e.V. mit einer Zuwendung von 3.500 Euro zur Renovierung der Selbsthilfekontaktstelle bis hin zu zahlreichen Institutionen aus den Bereichen Bildung und Kultur. Zu nennen sind hier neben verschiedenen Schulen und Kindereinrichtungen beispielsweise
der Corax e.V., der Heimatgeschichtliche Arbeitsgruppe e.V. sowie der Theaterverein Teutschenthal e.V., der 2.000 Euro zum Kauf von Kostümen und Requisiten für die Kinder- und Jugendarbeit erhält. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Unterstützung der vielen Sportvereine im Stadtgebiet und im Saalekreis. In den Genuss von Zuwendungen aus der jüngsten Zweckertragsausschüttung kommen in der Stadt Halle (Saale) zum Beispiel der Reitsportverein Halle (Saale) e.V., der das Geld
für die Sanierung des Vereinsheimes und der Heulager benötigt, sowie der VfL Querfurt e.V., der die Zuwendung in Höhe von 7.500 Euro zur Anschaffung eines Rasentraktors verwenden möchte.


Da die sonst üblichen zentralen Übergabeveranstaltungen aufgrund der aktuellen Umstände um die Corona-Pandemie leider nicht durchgeführt werden können, erhalten die begünstigten Vereine und Einrichtungen die symbolischen Spendenschecks in diesem Jahr in den Sparkassenfilialen vor Ort – natürlich unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften.

 

Weil's um mehr als Geld geht: Seit über 200 Jahren engagiert sich die Saalesparkasse für und die Menschen, die sie ausmachen. Allein 2020 konnten so Projekte in den Bereichen Kunst und Kultur, Sport, Soziales, Bildung, Wissenschaft und Umwelt mit mehr als 3,1 Millionen Euro unterstützt werden. Dabei sind die Förderformen vielfältig. Neben dem umfangreichen Engagement durch Spenden- und Sponsoringzahlungen zählt dazu auch die Ausschüttung der Zweckerträge aus dem PS-Lotteriesparen.

 

Gutes tun mit jedem Los: So lautet die Philosophie der PS-Lotterie. Kunden, die PS-Lose kaufen, bauen sich ein Sparguthaben auf und nehmen außerdem an den Monats- und Sonderauslosungen teil. Von den fünf Euro pro Los im Monat, werden vier Euro für den Kunden gespart. Von dem übrigen einen Euro fließen 25 Cent in den Zweckertrag der Lotterie. Mit diesen Erträgen werden zahlreiche Projekte gemeinnütziger Institutionen in der Region unterstützt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf saalesparkasse.de/ps-lotterie.

 

Hier finden Sie die komplette Übersicht der Begünstigten aus dem Zweckertrag der PS- Lotterie

 

Bild zur Meldung: Wir gratulieren!