Querfurter Weihnachtszauber wird organisiert!

Das Wochenende vor Weihnachten hat sich mit dem Querfurter Weihnachtszauber zum Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit im Saalekreis entwickelt. Ein Fest, das gemeinsam von Stadt und Landkreis organisiert wird und überregionale Strahlkraft entwickelt hat. Die beste Werbung für unsere Stadt!


Zahlreiche Veranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Die Landesregierung hat mit ihrer 8. Eindämmungsverordnung die Möglichkeit geschaffen, dass noch in diesem Jahr wieder größere Feste stattfinden können. Im Mittelpunkt stehen natürlich die vielen Weihnachtsmärkte. Voraussetzung ist ein vom Gesundheitsamt bestätigtes und vom Sozialministerium genehmigtes Hygienekonzept, denn der Gesundheitsschutz steht nach wie vor im Mittelpunkt.

 

Am 04.09.2020 habe ich mich daher mit Landrat Hartmut Handschak getroffen, um u.a. zu erörtern, wie die Möglichkeiten der Durchführung des Querfurter Weihnachtszaubers aussehen. Wir beide sind uns darüber einig, dass wir für unsere Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen setzen wollen und die Veranstaltung vorbereiten werden.

 

Die Verwaltungen sind nun damit befasst, das dazugehörige Hygienekonzept zu erstellen und das Konzept der Veranstaltung insgesamt anzupassen. Im selben Umfang wie gewohnt, wird es sicher nicht möglich sein. Dennoch soll die Innenstadt wieder eine große Veranstaltungsbühne bilden. Wenn das Hygienekonzept genehmigt wird und sich die pandemische Lage nicht verschlechtert, findet der Querfurter Weihnachtszauber am Wochenende vor Weihnachten statt!

 

Andreas Nette
Bürgermeister

 

 

Foto: Wenn das Hygienekonzept genehmigt wird und sich die pandemische Lage nicht verschlechtert, findet der Querfurter Weihnachtszauber am Wochenende vor Weihnachten statt!