Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Stellenangebote

Die Stadt Querfurt beabsichtigt  zum 01.10.2019 eine Stelle als

 

Sachbearbeiter/in Vollstreckung/Außendienst

 

im Amt für Finanzwesen – Sachgebiet Stadtkasse  in Vollzeit zu besetzen.

 

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes (TVöD).

 

Aufgaben:

Vollstreckungsaußendienst und  Vollstreckungsinnendienst

Unterstützung im Bereich Finanzbuchhaltung

Vorbereitung des Vollstreckungsaußendienstes, d.h. Prüfen offener Forderungen an Hand des zur Verfügung stehenden Softwareprogrammes, Zusammenstellung der zu erledigenden Ersuchen, Weiterberechnung von steuerlichen Nebenleistungen

Durchführung von Vollstreckungsmaßnahmen auf Grund von Vollstreckungsaufträgen für eigene Forderungen und Forderungen im Rahmen der Amtshilfe, Vor-Ort-Aufsuchen des Schuldners, Entgegennahme von Geldforderungen,  Prüfung der Lebensverhältnisse des/der  Schuldners/Schuldner

Pfändung in das bewegliche Vermögen des Schuldners, Wegnahme von Urkunden

Ermittlung der wirtschaftlichen Verhältnisse

Durchführung von Wohnungsöffnungsverfahren mit richterlicher Durchsuchungsanordnung

Vereinbarung von Vollstreckungsschutzmaßnahmen

Nachbereitung des Vollstreckungsaußendienstes d.h. Abrechnung der eingezogenen Geldbeträge, Fertigen und Rückgabe der Vollstreckungsprotokolle mit Hinweisen zur  Einleitung folgender  Zwangsmaßnahmen durch den Vollstreckungsinnendienst, Belegablage

Unterstützung bei Terminen zu  Vermögensauskünften an Eides statt
 

Eine Änderung des Aufgabenbereiches bleibt vorbehalten.

 

Voraussetzungen:

erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbarer Abschluss, der zur Wahrnehmung von Aufgaben im mittleren, nichttechnischen Verwaltungsdienst befähigt

grundlegende Kenntnisse im Verwaltungsvollstreckungs- und Insolvenzrecht

gute Anwendungskenntnisse im MS-Office

wünschenswerte Anwendungskenntnisse im proDoppik H & H

Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Belastbarkeit, Einsatzfreude insbesondere beim Umgang mit  Menschen, gutes psychologisches Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen im Umgang mit schwierigen Bürgern und Schuldnern

ein hohes Maß an Selbständigkeit und gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift

eine zuverlässige und  systematische Arbeitsweise, Eigeninitiative und hohe psychische Belastbarkeit

Fahrerlaubnis der Klasse B zwingend erforderlich

 

Bei Interesse senden Sie  Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Qualifikations- und Beschäftigungsnachweise) bitte in schriftlicher Form (bitte keine E-Mail-Bewerbung) bis spätestens 26.08.2019  an folgende Anschrift:

 

Stadt Querfurt

Bürgermeister

Markt 1

06268 Querfurt

 

Kennwort: Stellenausschreibung  Amt für Finanzwesen

 

Bitte beachten Sie, dass aus verwaltungstechnischen Gründen keine Eingangsbestätigung erfolgt. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens nur bei Vorlage eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgesandt, andernfalls werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern/Bewerberinnen nach Ablauf von 6 Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet. Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Die Stadt Querfurt gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern auch im Sinne des AGG, SGB IX und des FrFG LSA.

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise für Bewerber gem. Art. 13 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren unter www.querfurt.de – Rathaus & Service, Datenschutzhinweise.

 

 

Andreas Nette

Bürgermeister

 

sags uns einfach

Fotos
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Stadtbad

Stadtbad

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus