Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Lodersleben

Vorschaubild

Ich lobe mir mein Dörfchen hier!
Denn schöne Auen
als ringsumher die Blicke schauen
blühen nirgends mehr.

 

Das kleine Gedicht eines Bürgers von Lodersleben, geschrieben am Anfang des 19. Jahrhunderts, drückt die Liebe zu seinem Ort sowie zur umgebenden Natur aus. So wie er empfinden alle Einwohner. Lodersleben kann auf eine über tausendjährige Geschichte zurück blicken. Bereits im 9. Jahrhundert wird Lodersleben als „Ludesleba“ im Hersfelder Zehntverzeichnis erwähnt. Anfang des 11. Jahrhunderts baute der Edle Herr Wilhelm aus dem Geschlecht der Edlen Herren von Querfurt die „Ludersburg“ drei Kilometer westlich von Lodersleben. Die Befestigung, heute als "Lautersburg" bekannt, ist noch als Bodendenkmal erhalten.


Vor allem das Handwerk bestimmte in der Vergangeheit die Wirtschaft des Ortes. Insbesondere der Abbau und der Export des anstehenden Loderslebener Sandsteins war bestimmend. Noch heute zeugen die mit Gras und Bäumen bewachsenen einstigen Steinbrüche von dieser Geschichte. Seit 1990 versucht die Gemeinde vorrangig auf dem Gebiet des Tourismus ihre wirtschaftliche Zukunft auszubauen. Die bestimmenden historischen Gebäude sind die spätgotische Dorfkirche aus dem Jahr 1518 und das liebvoll restaurierte Schloss aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts, welches heute als Pension und für Feierlichkeiten genutzt wird. Im dazugehörigen 5,1 ha großen Schlosspark sind mehr als 100 Baumarten vorhanden.

 

Von hier aus empfiehlt sich ein Ausflug in den benachbarten Ziegelrodaer Forst. Unweit findet sich der Rote Born, eine der Quellen der Querne. Hier soll sich Martin Luther auf seiner Reise von der Wartburg nach Wittenberg ausgeruht und daraus getrunken haben. Die Geschichte des Ortes wird in der Heimatstube bewahrt. Zu den festgelegten Öffnungszeiten in den Sommermonaten erfährt man mehr über die Vergangenheit Loderslebens. Im "Quernetal" kann der Besucher Rast einlegen oder in der hauseigenen Pension ein Zimmer für die Nacht nehmen. Beliebt unter den Einheimischen ist der Radweg von Querfurt nach Lodersleben. Die umfangreiche Vereinsarbeit zeugt von der Verbunden- heit der Bürger mit ihrer Heimat. Ganzjährig finden verschiedene Veranstaltungen statt. Im Rahmen des Heimatfestes wird der Lauf um die Lautersburg sowie im Schlosspark das Chortreffen durchgeführt. Am 3. Advent findet im Ort ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt statt. Für die Jugend besteht im örtlichen Jugendclub oder im Sportverein die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

 

 

Impressionen aus Lodersleben

Hier haben wir für Sie einige Bilder bereitgestellt.

 

sags uns einfach

Veranstaltungen
 
Fotos
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Stadtbad

Stadtbad

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus