Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
     +++  Aktuelle Besuchsregeln der Stadtverwaltung  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grundschule "Philipp Müller"

Vorschaubild

Roßplatz 4
06268 Querfurt

Telefon (034771) 22033

Homepage: https://www.gs-querfurt1.bildung-lsa.de/

Die Grundschule "Philipp Müller" befindet sich im Zentrum der Altstadt und damit direkt an der "Straße der Romanik" in der Burgstadt Querfurt. Die Schule liegt in der Trägerschaft der Stadt. Zum Einzugsgebiet gehören die Stadt Querfurt und die naheliegenden Ortsteile Lodersleben und Gatterstädt. Das Schulgelände gibt den Schülern Platz sich in den Pausen und der unterrichtsfreien Zeit zu bewegen und zu klettern. Ruhezonen findet man im Lesegarten oder auf den Sitzelementen.


Aktuelle Meldungen

Keine Schul- und Kitaschließungen trotz hoher Infektionszahlen

Der Landkreis hat heute den Inzidenzwert von 300 überschritten. Die Annahme, dass die Infektionsherde in den Grundschulen und Kitas des Landkreises liegen, hat sich nicht bestätigt. In den letzten zweieinhalb Wochen haben sich in 20 der insgesamt 45 Grundschulen 31 Erstinfektionen ergeben.

 

Weder in Gymnasien noch in Sekundarschulen des Saalekreises gab es positive Fälle. Bei einer Gesamtzahl der Schülerinnen und Schüler von 17760, davon 6586 Grundschülerinnen und Grundschüler im Landkreis sowie dem Lehrpersonal waren lediglich 31 positive Fälle zu verzeichnen.

 

Von den 162 Kindertages- und Horteinrichtungen im Saalekreis waren 14 Einrichtungen betroffen, in denen 23 positive Fälle verzeichnet worden.

 

Der Pandemiestab hat sich aufgrund dieser Tatsache dafür entschieden, keine Schließungen von Kindertagesstätten und Grundschulen vorzunehmen. Dies wäre nicht verhältnismäßig und erklärbar.

 

Der Runderlass des Bildungsministeriums vom 15. April 2021 wird durch den Landkreis umgesetzt. Dies bedeutet, dass alle Schulen geöffnet bleiben. Mit Blick auf das Geschehen werden wir im Saalekreis keine flächendeckenden Maßnahmen anordnen, sondern lokal auf die Situation an den Schulen und Kindertagesstätten reagieren. Lokale Einzelentscheidungen bei einem hohen Infektionsgeschehen an einer Schule oder in einer Kindertagesstätte sind zielgerichteter und ergebnisorientierter.

 

Wichtig ist weiterhin, dass an den Schulen und Kindereinrichtungen die Hygienemaßnahmen umgesetzt werden.

 

Verantwortlich für die extrem hohen Infektionszahlen im Landkreis sind nachweislich diffuse Geschehen und Infektionen in den privaten Haushalten. Die Menschen müssen sich unbedingt an die Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßnahmen halten, damit die Verbreitung des Virus unterbunden wird.

Foto zur Meldung: Keine Schul- und Kitaschließungen trotz hoher Infektionszahlen
Foto: Keine Schul- und Kitaschließungen trotz hoher Infektionszahlen


Fotoalben


sags uns einfach

Fotos
 
Wetter
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Stadtbad

Stadtbad

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus