Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FilmBurg Querfurt

Vorschaubild

Burgring
06268 Querfurt

Telefon (034771) 52190
Telefax (034771) 521999

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.burg-querfurt.de/

Aus allen Himmelsrichtungen weithin sichtbar, thront Burg Querfurt über der Stadt. Diese mittelalterliche Befestigung zählt zu den am besten erhaltenen Burganlagen Europas. Innerhalb der 3,5 ha großen Grundfläche würde die berühmte Thüringer Wartburg siebenmal Platz finden. Burg Querfurt ist die größte Burganlage Mitteldeutschlands. Spuren aus verschiedenen historischen Epochen von der Romanik über die Gotik bis hin zum Barock haben sich hier erhalten und machen diese Anlage für die mittelalterliche Bauforschung  überregional bedeutsam. Besonders sind die romanische Burgkirche, die mächtige Westtoranlage oder die drei Burgtürme zu nennen. Von kunsthistorischem Wert ist die Grabtumba des Edlen Herrn Gebhard XIV., dessen wirklichkeitsnahe Gestaltung ihres Gleichen sucht. Im Burgmuseum werden die Geschichte der Burg, ihrer Erbauer und der damalige Alltag mittels einer modernen und anschaulichen Ausstellung präsentiert.

 

Das dortige Modell eines Turnierritters braucht auch internationale Vergleiche mit ähnlichen Installationen nicht zu scheuen. Der einmalig gute Erhaltungszustand der Burg lockte in den letzten Jahren zahlreiche nationale und internationale Produktionsfirmen nach Querfurt. Filme wie „Die Päpstin“, „1½ Ritter“, „Black Death“ oder „Der Medicus“ wurden hier gedreht. Namenhafte Schauspieler, auch aus Hollywood, standen auf der Burg vor der Kamera. Verschiedene Fernsehsender nutzen sie als Kulisse für Serien, Reportagen und Dokumentationen. Seit einigen Jahren heißt sie daher auch FilmBurg Querfurt.

Zur Baugeschichte der Burg Querfurt empfehlen wir:
Reinhard Schmitt, Burg Querfurt. Beiträge zur Baugeschichte. Baubefunde und archivalische Quellen. In: Schriftenreihe Museum Burg Querfurt Sonderband, hrsg.: Museum Burg Querfurt und Landesamt für Denkmalpflege Sachsen- Anhalt. Querfurt 2002.

 

Grundriss der Burg Querfurt

 

Legende

1. Burgkirche
2. Fürstenhaus
3. Marterturm
4. Burgbrunnen
5. "Pariser Turm"
6. Kornhaus
7. "Dicker Heinrich"
8. Westtoranlage
9. Südrondell
10. Südostrondell
11. Nordostrondell
12. Bauernmuseum
13. Burggraben
14. äußere Ringmauer (gotisch)
15. innere Ringmauer (romanisch)


Aktuelle Meldungen

Burgberg und Westtoranlage ab 14. März nochmals gesperrt

Ab dem 14. März beginnen erneut Bauarbeiten im Bereich Burgberg und Westtoranlage. Aus diesem Grund muss der Weg zwischen Thaldorf und Innenstadt ab diesem Tag nochmals gesperrt werden.

 

Der in der Februarausgabe des Stadtanzeigers genannte Termin vom 01.03.2022 ist somit überholt.

 

Aktuell ist die Fertigstellung der Bauarbeiten nicht absehbar. Wir informieren an dieser Stelle, sobald der Durchgang wieder möglich ist.

Foto zur Meldung: Burgberg und Westtoranlage ab 14. März nochmals gesperrt
Foto: Burgberg und Westtoranlage nochmals gesperrt


Fotoalben


sags uns einfach

Veranstaltungen
 
Fotos
 
Wetter
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Stadtbad Querfurt

Stadtbad

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus