Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Landkreis Saalekreis

Vorschaubild

Nebenstelle Querfurt

Kirchplan 1
06268 Querfurt

Telefax (034771) 7379735 034771 73797-33
Telefon (034771) 73797-0

Öffnungszeiten:
Mo: 08:00 – 12:00 Uhr
Di: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Mi: 08:00 – 12:00 Uhr
Do: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Fr: 08:00 – 12:00 Uhr

In der Nebenstelle in Querfurt stehen Ihnen Mitarbeiter/innen folgender Ämter der Kreisverwaltung zur Verfügung:

  • Jugendamt
  • Gesundheitsamt (Sozialpsychiatrischer Dienst)

Weitere Dienstleistungen und Formulare erfragen Sie bitte direkt bei der Bürgerinformation.


Aktuelle Meldungen

Coronavirus – aktuelle Informationen zur Situation im Saalekreis

Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage / 100.000 Einwohner) lag zum Stand 25.01.2022 bei 518,93 Fällen.

 

Stand: 25.01.2022, 13:00 Uhr

im Landkreis Saalekreis

 

Aktuelle Verordnungslage

 

Aktuelle Fallzahlen

Neuinfektionen: 515

aktuelle Fälle gesamt: 1.608

 

Seit Beginn der Pandemie im Saalekreis:

  • bestätigte Fälle: 26.331
  • davon wieder gesund: 24.233
  • Todesfälle: 490

 

Aktuelle Zahlen für die Stadt Querfurt (Stand: 26.01.2022)

Bestätigte Fälle Aktive Fälle Verstorbene Genesene 7-Tage-Inzidenz
1.600 48 31 1.521 279,28

 

Hinweis: Aufgrund von Verzögerungen beim Meldeweg können die Zahlen des Landes wie auch des RKI abweichen.

 

Corona-Ampel des Saalekreises

Aktuell gilt Stufe 3 (Stand 26.01.2022):

  • Inzidenz: 518,93
  • Hospitalisierungsquote: 25,56
  • Inzidenz der Hospitalisierten: 20,00
  • Intensivquote (ITS-Auslastung): 13,64 %

 

Der Pandemiestab des Landkreises entscheidet anhand der Kriterien, die in der Ampelregelung genannt sind sowie der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Infektionslage über weitere Maßnahmen in den jeweiligen Stufen. Diese Entscheidungen sind individuell und Einzelmaßnahmen.

 

Stufe 1 Stufe 2

Stufe 3

7-Tage-Inzidenz:
> 0 bis ≤ 35

7-Tage-Inzidenz:
> 35 bis ≤ 50

7-Tage-Inzidenz:
> 100

Hospitalisierungsquote:
< 8
Hospitalisierungsquote:
> 8 bis ≤ 20
Hospitalisierungsquote:
> 20
7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung:
> 0 bis ≤ 8
7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung:
> 8 bis ≤ 15
7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung:
> 15

ITS-Auslastung:
> 0 bis ≤ 5 %

ITS-Auslastung:
> 5 bis ≤ 15 %

ITS-Auslastung:
> 15 %

 

 

>>> Chronologische Zusammenfassung der Veröffentlichungen zur Corona-Krise im Saalekreis

 

 

Corona-Hotline Saalekreis

Tel: 03461 40-2727

Mo - Do: 9:00 - 15:00 Uhr

Fr: 9:00 – 13:00 Uhr

 

Um die Gesprächsdauer zu verkürzen, können erkrankte Personen oder Kontaktpersonen bereits vor einem Anruf Ihre Daten in einer Selbstauskunft per E-Mail an das Gesundheitsamt senden.


Fragen Corona-Impfung

Tel: 03461 40-2626

Mo - Do: 9:00 - 15:00 Uhr

Fr: 9:00 – 13:00 Uhr

 

Bei Fragen rund um das Thema Corona-Schutzimpfung im Saalekreis wenden Sie sich bitte an die zentrale Rufnummer oder per E-Mail an: .


Landesamt für Verbraucherschutz

Tel: 0391 2564-222
Mo–Fr: 09:00 – 15:00 Uhr

 

Bei dringendem medizinischem Handlungsbedarf kontaktieren Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel: 116 117) oder nutzen die üblichen Melde- und Informationswege (Leitstelle, Rettungsdienst,…).

 

Weitergehende Informationen erhalten Sie unter

www.rki.de, www.bzga.de und www.verbraucherschutz.sachsen-anhalt.de

 

Häufig gestellte Fragen beantwortet das RKI unter: FAQ RKI
oder die BZgA in Form von kurzen Videos unter: FAQ BzGA

 

Foto zur Meldung: Coronavirus – aktuelle Informationen zur Situation im Saalekreis
Foto: Landkreis Saalekreis

Mobile Impfangebote und Familientage gehen weiter

Impfaktionen im Saalekreis

Mobile Impfangebote und Familientage gehen weiter

 

Nach den erfolgreichen Impfaktionstagen am vergangenen Wochenende können sich Kurzentschlossene bereits an diesem Freitag sowie in den nächsten beiden Wochen spontan und ohne Termin im NOVA Shoppingcenter gegen das Corona-Virus impfen lassen.

 

Wann?          Freitag, 6. August 2021

Freitag, 13. August 2021

Samstag, 21. August 2021

                   jeweils von 10 bis 18 Uhr

 

Wo?             Nova Shoppingcenter in 06237 Leuna  

                   OT Günthersdorf

im Obergeschoss der ehemaligen

Zara-Filiale.

 

Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTec und Johnson & Johnson. Wer das Angebot wahrnehmen möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Mitzubringen sind lediglich Personalausweis, Krankenkassenkarte und Impfausweis, falls vorhanden. Bei unter 18-Jährigen ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Die EU-Impfzertifikate werden direkt vor Ort ausgegeben.

 

Eine Impfung mit Johnson & Johnson erfolgt bei Personen unter 60 Jahren erst nach einer individuellen Risikoanalyse. Unter 18-Jährige erhalten ausschließlich den Impfstoff von BioNTec.

 

Des Weiteren finden in den nächsten Wochen im Landkreis folgende Impfaktionen statt:

 

Samstag, 21.08.2021              11.00 -18.00 Uhr    

Burgfest, Bauernmuseum Querfurt

 

Samstag, 21.08.2021              14.00 -18.00 Uhr     Brunnenfest Bad Lauchstädt, Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde,

Querfurter Str. 6, Bad Lauchstädt

 

Freitag, 27.08.2021                  10.00 -18.00 Uhr  

Familienimpftag im NOVA

 

Samstag, 28.08.2021                12.00 -18.00 Uhr     Demokratie- und Inklusionsfest,

    König-Heinrich-Straße Merseburg

 

Freitag, 03.09.2021                   10.00 -18.00 Uhr     Familienimpftag im NOVA

 

Die Familientage im Impfzentrum werden ebenfalls fortgesetzt. Immer montags und mittwochs werden zusätzlich Kinder- und Jugendärzte anwesend sein, die nach entsprechender medizinischer Beratung und Aufklärung die Impfungen der 12- bis 15-Jährigen durchführen.

 

Wann?        

Montag, 09.08.2021         von 08.00 bis 15.00 Uhr

Mittwoch, 11.08.2021       von 12.00 bis 18.30 Uhr

Montag, 16.08.2021         von 08.00 bis 15.00 Uhr

Mittwoch, 18.08.2021       von 12.00 bis 18.30 Uhr

Montag, 23.08.2021         von 08.00 bis 15.00 Uhr

Mittwoch, 25.08.2021       von 12.00 bis 18.30 Uhr

Montag, 30.08.2021         von 08.00 bis 15.00 Uhr.

 

Wo?           

Impfzentrum Saalekreis

Rischmühle 3 

06217 Merseburg.

 

Die Kinder und Jugendlichen müssen im Idealfall von beiden Elternteilen begleitet werden. Kann nur ein Erziehungsberechtigter mitkommen, muss eine Vollmacht des anderen Elternteils mitgebracht werden. Terminvereinbarungen sind nicht notwendig.

 

 


 

 


 

Shoppen und Impfen

Durch die Geschäfte bummeln, eine Kleinigkeit essen und sich zwischendurch gegen Corona impfen lassen

 

Das ist am 30. und 31. Juli 2021 im Nova Shoppingcenter in Günthersdorf möglich. Der Landkreis Saalekreis hat im Obergeschoss der ehemaligen Zara-Filiale eine mobile Impfstelle eingerichtet.

„Wir wollen die Impfungen so einfach und unbürokratisch wie möglich anbieten, denn das wirksamste Mittel, die Pandemie einzudämmen, ist Impfen, Impfen, Impfen“, betont Hartmut Handschak, Landrat des Landkreises Saalekreis (parteilos). „Es ist wichtig, dass sich viele Menschen immunisieren lassen. Eine Impfung gegen COVID-19 trägt nicht nur zum individuellen Schutz bei, sondern schützt auch die Menschen, die sich nicht impfen lassen können.“

Sie sind noch unentschlossen oder haben Fragen zur Impfung? Dann lassen Sie sich von unserem kompetenten Ärzteteam beraten. Nutzen Sie die Chance! 

Geimpft wird in der Zeit von 10 bis 19 Uhr. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTec und Johnson & Johnson. Sollte ein Termin zur Zweitimpfung nötig sein, wird dieser individuell vor Ort vergeben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Saalekreis unterstützen können, all unseren Kunden und Mitarbeitern dieses besondere Angebot machen zu können“, so Peter Lehnhardt, Center Manager im Nova. „Unsere Händler und Gastronomen hoffen, nie wieder derart schwierige Einschränkungen bei ihrer Betreibung wie im Lockdown erleben zu müssen und wir glauben, dass die Steigerung der Impfquote dazu einen großen Beitrag leisten kann.“

Shoppen und Impfen

Durch die Geschäfte bummeln, eine Kleinigkeit essen und sich zwischendurch gegen Corona impfen lassen

Das ist am 30. und 31. Juli 2021 im Nova Shoppingcenter in Günthersdorf möglich. Der Landkreis Saalekreis hat im Obergeschoss der ehemaligen Zara-Filiale eine mobile Impfstelle eingerichtet.

„Wir wollen die Impfungen so einfach und unbürokratisch wie möglich anbieten, denn das wirksamste Mittel, die Pandemie einzudämmen, ist Impfen, Impfen, Impfen“, betont Hartmut Handschak, Landrat des Landkreises Saalekreis (parteilos). „Es ist wichtig, dass sich viele Menschen immunisieren lassen. Eine Impfung gegen COVID-19 trägt nicht nur zum individuellen Schutz bei, sondern schützt auch die Menschen, die sich nicht impfen lassen können.“

Sie sind noch unentschlossen oder haben Fragen zur Impfung? Dann lassen Sie sich von unserem kompetenten Ärzteteam beraten. Nutzen Sie die Chance! 

Geimpft wird in der Zeit von 10 bis 19 Uhr. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTec und Johnson & Johnson. Sollte ein Termin zur Zweitimpfung nötig sein, wird dieser individuell vor Ort vergeben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Saalekreis unterstützen können, all unseren Kunden und Mitarbeitern dieses besondere Angebot machen zu können“, so Peter Lehnhardt, Center Manager im Nova. „Unsere Händler und Gastronomen hoffen, nie wieder derart schwierige Einschränkungen bei ihrer Betreibung wie im Lockdown erleben zu müssen und wir glauben, dass die Steigerung der Impfquote dazu einen großen Beitrag leisten kann.“

How come I can’t sing even though I like to listen to music a lot?

(30. 05. 2021)

This is a very nice question. It’s one that I can relate to personally, because my mother was also in this situation. She always had the radio on, set to what was then the classical radio station of the New York Times (WQXR). And yet she couldn’t carry a tune.

 

There are two main reasons for this. First of all, having music on in the background is not the same as listening to music. Listening means paying attention to the music. If you’re not actively engaged with the music, then it will have no effect other than providing a more pleasant ambience than the sounds of the neighbor’s TV or your coworkers’ office machines.

 

This doesn’t meant that all your listening needs to be active—it’s certainly ok to have music playing in the background while you’re working—but I highly recommend setting aside some time for dedicated, active listening, even if it’s just a session of five minutes a couple of times a day.

 

Second, when you listen to the radio, you don’t get to choose the music. As I explain in my free download “The Six Basic Elements of Music”, when we are talking about training our ears in order to learn how to sing, we are concerned primarily with melody.

 

If you’re listening to someone else’s playlist, the chances are good that you are being bombarded by exciting rhythms and harmonies, by the vivid colors of an orchestra’s instrumental palette, or by piercing percussion. None of this will help you. Instead, it will distract us from our goal of focusing on melody.

 

If you like to listen a lot, then I recommend making your own playlist of songs or instrumental music with a clear, uncluttered melodic line, without complicated harmonies and rhythms, and with only one or two voices or instruments.

 

Here are two recommendations:

  • Dutch recorder music from the time of Rembrandt

  • French keyboard music from the time of Louis XIII and IV

 

To start off with, you don’t have to think about anything in particular while listening. Listen as much or as little as you like, and above all, just enjoy the music!

sags uns einfach

Fotos
 
Wetter
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Zensus 2022

Zensus 2022

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus