Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Saalesparkasse

Vorschaubild

Tränkstraße 17
06268 Querfurt

Telefon (0345) 232-2894
Telefax (0345) 232-2499

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.saalesparkasse.de


Aktuelle Meldungen

Dank Geld der Saalesparkasse wird in Querfurt wiederaufgeforstet

Unsere heimischen Wälder sind von den Folgen des Klimawandels besonders stark betroffen. Die Saalesparkasse fördert deshalb mit Spenden in Höhe von insgesamt 200.000 Euro Wiederaufforstungsprojekte in der Stadt Halle und im Saalekreis.


Sachsen-Anhalt zählt innerhalb Deutschlands zu den mit am stärksten vom Klimawandel und anhaltender Trockenheit betroffenen Regionen. In den letzten Jahrzehnten ist dieser Anstieg besonders stark ausgefallen. So wurden die zehn wärmsten Jahre seit Beginn der Messreihe alle in den Jahren nach 1994 verzeichnet. Die Konsequenzen sind überall sichtbar – auch in unseren Wäldern. Hier haben außerdem Sturmfolgen und die zuletzt teilweise massenhafte Vermehrung des Borkenkäfers zum aktuellen Schadbild beigetragen. Um die Folgen abzumildern und langfristig zu einer Gesundung unserer regionalen Forsten beizutragen, hat die Saalesparkasse nun ein umfangreiches Baumpflanz-Projekt auf den Weg gebracht. Noch im Jahr 2021 sollen so Aufforstungsprojekte in der Stadt Halle (Saale) und im Saalekreis mit Spenden von jeweils 100.000 Euro initiiert und gefördert werden. „Unseren Wald zu retten und Bäume zu pflanzen, ist ein Ausdruck von Verantwortung – für uns und auch für künftige Generationen. Ich wünsche mir und uns, dass wir mit diesen Projekten nicht nur dazu beitragen können, die Folgen des Klimawandels abzumildern. Ich hoffe vielmehr, dass auch unsere Kinder und Enkel den Wald in ihrer Nähe noch als Ort der Erholung sowie als besonderen Natur- und Erlebnisraum kennenlernen dürfen.", fasst der Vorstandsvorsitzende der Saalesparkasse Dr. Jürgen Fox die Beweggründe zusammen.


Im Saalekreis sollen nun noch im Herbst des Jahres auf einer ca. 3,5 ha großen Fläche in der Gemarkung Schmon-Ziegelroda sowie auf einem etwa 1,5 ha großen Areal bei Löbejün Laubholzbestände, die durch Schädlingsbefall und Witterungseinflüsse zusammengebrochen sind, wieder aufgeforstet werden. In Merseburg soll außerdem der alte Sportplatz am Saaleradweg in der Nähe der Schwimmhalle mit bepflanzt werden. Die ca. 0,75 ha große Fläche soll mit standortgerechten Gehölzen, wie Stieleiche, Hainbuche, Winterlinde, Gemeine Esche und Spitzahorn aufgeforstet und mit einem Wildschutzzaun gesichert werden.

 

Landrat Hartmut Handschak zeigt sich begeistert: „Für uns als Landkreis ist es ein großes Glück, dass die Saalesparkasse uns bei Umweltvorhaben unterstützt und das Bestreben hat, den Bereich Umwelt fortan jedes Jahr finanziell zu fördern.“

 

Auch der Bürgermeister der Stadt Halle (Saale), Egbert Geier, freut sich über das Baumpflanzprojekt der Saalesparkasse: „In Halles Stadtwald, der Dölauer Heide, sind die konkreten Auswirkungen des Klimawandels für uns alle sehr deutlich sichtbar. Jeder dort neu gepflanzte Baum ist deshalb eine wertvolle Investition in die Zukunft unserer Stadt, für die wir ausgesprochen dankbar sind.“ Der Start des Projekts „Sparkassen-Wald“ erfolgt im halleschen Stadtwald auf zwei Flächen mit insgesamt rund 3,5 Hektar Größe. Hier sollen durch Trockenheit abgestorbene Lärchen- und Kiefernbestände in Laubmischwald umgebaut werden.

 

„Mit unserer Spende an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Sachsen-Anhalt e. V. unterstützen wir hier in der Dölauer Heide nicht nur die Bepflanzung, sondern kümmern uns gemeinsam mit dem Revierförster und den Verantwortlichen im Fachbereich Umwelt der Stadt Halle (Saale) auch darum, dass die Bäume unseres Sparkassen-Waldes in einem geschützten Umfeld wachsen und langfristig überleben können“, fasst Dr. Jürgen Fox zusammen und ergänzt: „Dieses Aufforstungsprogramm soll keine ‚Eintagsfliege‘ bleiben – wir planen das fortan jährlich in dieser Höhe und ich bin überzeugt, nicht nur im Interesse unserer Träger sondern auch unserer Kundinnen und Kunden zu handeln.“

Foto zur Meldung: Dank Geld der Saalesparkasse wird in Querfurt wiederaufgeforstet
Foto: Saalesparkasse

sags uns einfach

Fotos
 
Wetter
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Stadtbad

Stadtbad

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus