Startseite  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Grockstädt

Vorschaubild

Die nach 1945 entstandene Ortschaft Grockstädt umfasst die Orteile Grockstädt, Kleineichstädt und Spielberg

 

Erste urkundliche Erwähnungen der Orte gehen auf das 12. Jahrundert zurück. Alte Dorfkirchen, um deren Erhalt sich Fördervereine kümmern, dokumentieren ihre lange Geschichte. Über die Jahrhunderte formten viele Ereignisse den Bestand und die Entwicklung der Dörfer. Plünderungen im Dreißigjährigen Krieg und das Wüten der Pest brachten viel Not über die Bevölkerung. Die Gemeinden sind landwirtschaftlich geprägt. Kleine Bauernhöfe, alte Herrenhäuser, Bauernhäuser und einige neu gebaute Eigenheime bestimmen das Dorfbild.

 

Die Biogasanlage der Agrargenossenschaft Weißenschirmbach, die in Kleineichstädt ihren Firmensitz hat, versorgt die Haushhalte des Ortes über ihr Nahwärmenetz kostengünstig und nachhaltig mit Wärme. Ein reges Vereinsleben bestimmt die Ortsteile. Hiervon zeugen die regelmäßigen öffentlichen Veranstaltungen wie das Pfingstfest im Vereinshaus von Spielberg oder der Fasching im Kulturhaus von Kleineichstädt. Die Dörfer liegen eingebettet in einem reizvollen Naturraum. Der "Bruch" in Kleineichstädt, die Urteilsquelle in Spielberg oder die Hänge bei Grockstädt bieten Ruhe und Entspannung. Die Ortschaft Grockstädt wurde 2004 zur Stadt Querfurt eingemeindet.

 

Impressionen aus Grockstädt

Hier haben wir einige Bilder für Sie zusammengestellt.


Aktuelle Meldungen

Wahl der Ortschaftsräte - Endergebnis

Hier finden Sie die Ergebnisse der Ortschaftsratswahlen in:

 

 

 

 

 

Foto zur Meldung: Wahl der Ortschaftsräte - Endergebnis
Foto: Stadt Querfurt

sags uns einfach

Fotos
 
Filmburg Querfurt

Filmburg Querfurt

 
Städtischer Weinberg

Weinberg "St. Bruno"

 
Stadtbad

Stadtbad

 
Saale-Unstrut-Tourismus

Saale-Unstrut-Tourismus